Geplante Übernahme durch die Glas Trösch Gruppe

Geplante Übernahme durch die Glas Trösch Gruppe

3 März 2020
Categorie: Bauprojekte, Industrieglas, Unternehmen

Offizielle Medienmitteilung

Das Schweizer Familienunternehmen Glas Trösch beabsichtigt die niederländische Muttergesellschaft von BGT, Scheuten International B.V., von dem Private-Equity-Investor Value Enhancement Partners zu erwerben. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt. Auch muss der Betriebsrat noch zur Übernahme gehört werden. Der Erwerb betrifft das gesamte Scheuten Unternehmen einschliesslich sämtlicher Mitarbeitenden und Tochtergesellschaften in den Niederlanden, Belgien und Deutschland - darunter auch BGT Bischoff Glastechnik AG, SITEC Produktions GmbH und OKALUX.

Mit dem geplanten Erwerb werden sich direkt keine Veränderungen hinsichtlich Personal und laufende Aktivitäten gegenüber den Geschäftspartnern ergeben. Scheuten wird sich auch in der Zukunft auf seine drei Kernaktivitäten Isolierglas, Projekte und Basisglas konzentrieren.

Die Geschäftsleitung beider Unternehmensgruppen freut sich auf die neuen Möglichkeiten und Synergien von welchen die Kunden profitieren werden.

 


Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:
Andreas Scheib
Leiter Kommunikation / CCO
Glas Trösch Holding AG
E-Mail >>

Zurück