Standardprodukte

Verbundsicherheitsglas (VSG)

Laminiertes Glas

Gelaagd-glas.jpgLaminiertes Glas (Verbundsicherheitsglas - VSG) besteht aus zwei oder mehreren Glasplatten, die unter Hochdruck mit einem speziellen Film (typischerweise PVB - PolyVinylButyral) dazwischen zusammen geschmolzen werden. Dieser Film verhindert, dass die Fensterscheibe bei einem Bruch auseinanderfällt. Deshalb wird laminiertes Glas (VSG) oft als Sicherheitsglas (einbruch-/durchbruch-durchschuss- und/oder explosionshemmend) verwendet.

Die PVB-Folie zwischen den Glasplatten bietet eine Reihe weiterer Vorteile:

Die Anwendungen sind sehr breit und BGT bietet Verbundglas sowohl in großen als auch in kleinen Formaten, sowohl als Einzelglas als auch als 2-Fach oder 3-Fach Isolierglas mit einer Vielzahl von Funktionalitäten an. Für Fragen kontaktieren Sie uns gerne.

BI-Combiset
BI-Combiset ist der BGT Markenname für Verbund-Sicherheitsglas (VSG). Es besteht aus mindestens zwei Einzelgläsern, die durch eine hoch reißfeste Polyvinylbutyralfolie (PVB) miteinander verbunden sind. Die Festigkeit der zähen Folie(n) ermöglicht es, Verbundgläser herzustellen, die Schutz vor Durchwurf, Einbruch, Beschuß und Explosion bieten. Die große Haftung zum Glas bewirkt zusätzlich eine starke Splitterbindung und damit eine Herabsetzung der Verletzungsgefahr. BI-Combiset kann aus Kombinationen mit Floatglas, vorgespanntem- und teilvorgespanntem Glas, farbbeschichtetem Glas oder Sonnenschutzglas bestehen und zusätzlich als Isolierglas weiterverarbeitet werden.

Download die BI Combiset Produktbeschreibung (PDF, 150 KB) >>