Standardprodukte

Isolierglas

BI-Therm
Das Funktionsisolierglas BI-Therm besteht aus zwei oder mehreren Flachglasscheiben, deren Randverbund hermetisch abgeschlossen ist. Im Scheibenzwischenraum befindet sich ein Trockenmittel. Es gewährleistet, dass auch bei niedrigen Temperaturen kein Tauwasser im Scheibenzwischenraum entsteht.

2-Fach Isolierglas >> 3-Fach Isolierglas >>

BI-ThermColor (bedrucktes Isolierglas)
BI-ThermColor bezeichnet ein mit keramischen Farben beschichtetes Isolierglas, das speziell für den Sonnen- und Blendschutz eingesetzt wird. Das Erscheinungsbild der Gläser wird von der Farbwahl und dem Bedruckungsgrad der Beschichtung geprägt, aber auch Glasart und Glasdicke bestimmen die Charakteristik. Die strahlungstechnischen Vorteile der individuell gestalteten Sonnen- und Blendschutzverglasungen führen zu wesentlichen Kosteneinsparungen bei der Kühllast.

Download die Bi-ThermColor Produktbeschreibung (PDF, 154 KB) >>

BI-Thermic (beheiztes Isolierglas)
BI-Thermic steht für beheizbare Gläser. Auf der Oberfläche des Glases befindet sich eine Leiterschleife, die unterschiedlich dick ausgeführt werden kann. Beim Anlegen einer Spannung erwärmt sich die Leiterbahn und damit die gesamte Scheibe. Beheizbare Gläser werden als Einscheiben­sicherheitsgläser im Kfz-Bereich eingesetzt und können als Verbundsicherheitsgläser auch Eigenschaften wie Begehbarkeit oder Angriffshemmung aufnehmen. Die Verbundsicherheits­gläser bestehen aus BI-Tensit Einscheibensicherheits­gläsern oder BI-Hestral teilvorgespannten Gläsern. Im Baubereich ist die Weiterverarbeitung zu beheizbarem Isolierglas möglich.

Download die BI-Thermic Produktbeschreibung (PDF, 67 KB) >>