Standardprodukte

Brandschutzglas

Brand.jpgDas Sortiment der BGT Brandschutzverglasung besteht aus verschiedenen Produktgruppen wie ESG, speziell beschichtetem Glas, Verbundglas mit kühlendem Epoxidharz und Verbundglas mit verschiedenen Zwischenschichten aus intumeszierendem Silikat oder Gel.

Unendliche viele Kombinationsmöglichkeiten

Brandschutzverglasungen von BGT kennen ein breites Anwendungsgebiet und können mit verschiedenen sonnen- und wärmeregulierenden Beschichtungen, Schutz- und Sicherheitslaminaten versehen werden. Außer diesen umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten und dem Brandschutz sichert diese Brandschutzverglasung von BGT vielseitige architektonische Freiheiten. Dazu kommen (lokale) Bauvorschriften, wie Verletzungsprävention, die eingehalten werden müssen.

Abhängig von spezifischen Brandschutzanforderungen und sonstigen Produktanforderungen wird eine maßgeschneiderte Lösung in Einfachverglasung oder in Isolierglas angeboten.

Da Brandschutzverglasungen sehr strengen Vorschriften unterliegen, leiten wir Sie gerne an unsere Verkaufsmitarbeiter weiter. Diese können Sie eingehend über Brandschutzglas und dessen Verwendung beraten. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

BI-FireStop/BI-FireStopColor (Brandschutzglas G)
BI-FireStop bezeichnet ein monolithisch aufgebautes Brandschutzglas ohne Draht oder sonstige Einlagen. Es ist auf Floatglasbasis hergestellt und verfügt über hervorragende optische Eigen­schaften mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Als Isolierglas erfüllt es je nach Aufbau zusätzliche funktionelle Anforderungen an Sonnen-, Wärme- und Schallschutz. Die Brandschutzgläser mit hohem Festigkeitswert sind für Verglasungen der Feuer­wider­stands­klasse G 30 zugelassen und widerstehen schlagartigem Temperaturanstieg.

Download die BI-FireStop Produktbeschreibung (PDF, 139 KB) >>

BI-FireControl (Brandschutzglas F)
Das Brandschutzglas BI-FireControl ist für Verglasungen der Feuerwiderstandsklasse F30 zugelassen. Es besteht aus zwei Scheiben BI-Tensit Einscheibensicherheitsglas bzw. BI-Hestral teilvorgespannten Gläsern, die durch einen Abstandhalter miteinander verbunden sind. Der Scheibenzwischenraum ist mit einer glasklaren Gelschicht gefüllt. Auf Float­glas­basis hergestellt, verfügt es über hervorragende optische Eigenschaften. BI-FireControl schützt nicht nur vor Feuer und Rauch, sondern verhindert auch die Verbreitung von Strahlungshitze. Brennbare Materialien auf der feuerabgekehrten Seite können sich dadurch nicht entzünden, Rettungs- und Fluchtwege bleiben passierbar. Je nach Aufbau erfüllt BI-FireControl zusätzlich funktionelle Anforderungen an Sonnen-, Wärme- und Schallschutz.

Download die BI-FireControl Produktbeschreibung (PDF, 101 KB) >>